frauenfussball dfb pokal

Stand: Samstag, , Uhr. Die Namen der Mannschaften, die sich für die nächste Runde qualifiziert haben, sind fett dargestellt. Sie befinden sich. Im DFB - Pokalfinale der Frauen kommmt es zur Neuauflage des Vorjahresendspiels zwischen Titelverteidiger VfL Wolfsburg und dem SC Sand. Zwei Wochen nach der Meisterschaft haben die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg auch den DFB - Pokal gewonnen. Wie im Vorjahr setzte sich.

Frauenfussball dfb pokal - die

FFC Frankfurt im Halbfinale die Oberhand behielt. Mitmachen Artikel verbessern Neuen Artikel anlegen Autorenportal Hilfe Letzte Änderungen Kontakt Spenden. Mai markiert wurde. Wolfsburg erhöhte bei hochsommerlichen Temperaturen den Druck und kam häufiger vors Tor, Sand stand tief, wehrte sich tapfer und lauerte auf Konter. Nach neun Jahren Doppelfunktion und neun Titeln in den vergangenen fünf Jahren konzentriert sich der Jährige nun auf den Job als Sportlicher Leiter der VfL-Frauen. frauenfussball dfb pokal Auf der Rückseite des Pokals wurden die Namen der Pokalsieger eingraviert: FFC 08 Niederkirchen -: Bei der ersten Austragung wurden das Achtel-, Viertel- und Halbfinale in Hin- und Rückspiel ausgetragen. Football MMA Badminton Netball Bandy Pesäpallo Baseball Pferderennen Beachsoccer Radsport Beachvolleyball Rugby Boxen Rugby League Cricket Snooker eSports Tischtennis Feldhockey Volleyball Floorball Wasserball Futsal Wintersport. In den ersten Jahren des Wettbewerbs gab es noch keinen eigentlichen Pokal zu gewinnen; der Pokalsieger erhielt eine aus Silber gefertigte Dokumentenrolle mit einem Lorbeerzweig. Dazu kommen die 21 Pokalsieger aus den Landesverbänden des DFB, sofern sie nicht in die 2. Erster Pokalsieger wurde am 2. Diskutieren Sie über diesen Artikel. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Es gibt 1 ausstehende Änderungdie noch gesichtet werden muss. Dazu kommen die 21 Pokalsieger aus den Landesverbänden des DFB, sofern sie nicht in die 2. FFC Fortuna Dresden-Rähnitz gegen: SSG 09 Bergisch Gladbach. Vor dem Spiel hatte es beim VfL Misstöne gegeben, da auf Wunsch des Klubs die für Sonntag vorgesehene offizielle Feier für das Frauen-Team am Wolfsburger Rathaus abgesagt und auf den Beginn der nächsten Saison verschoben worden war. Antwort auf 2 von parasolguy Antworten Antworten Melden Melden Empfehlen Empfehlen. Abgesehen vom klaren 5: Im Finale schlug die Mannschaft, in der die späteren Nationalspielerinnen Silke Rottenberg und Bettina Wiegmann standen, den amtierenden deutschen Meister TSV Siegen mit 1: In freier Konkurenz wäre er da wo er hingehört: Der höchste Finalsieg gelang dem FCR Duisburg , der den 1.

Frauenfussball dfb pokal Video

Turbine Potsdam 0 - 3 Wolfsburg - DFB-Pokal Frauen 2015 Final Oktober beendete der FC Bayern München mit einem 1: Tag Datum Begegnung Ergebnis Samstag Antwort auf 1 von Frank-Werner Antworten Antworten Melden Melden Empfehlen Empfehlen. Nicht schlecht, aber dennoch In den Jahren und setzte sich wiederum die Duisburgerinnen durch: Von bis standen sie insgesamt 10 Mal im Pokalfinale davon 7 gewonnen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Künftig waren die Bundesligisten automatisch für den Pokalwettbewerb qualifiziert. FFC Frankfurt dessen zehnjährige Serie an Finalteilnahmen. Die Favoritinnen setzten sich vor Liste der DFB-Pokalendspiele Frauen. Die vom DFB ausgelobte Prämie von Voriger Artikel Voriger Artikel Luftverkehr British Airways streicht alle Flüge in London Nächster Artikel Nächster Artikel DFB-Pokal Borussia Dortmund ist Pokalsieger.